Discover with SanTom.ch

Come along and experience the WORLD with us!

Das Adobo-Geheimnis

Geschrieben von Sandra
  
Friday, 15. June 2007

Wenn man die Philippinen besucht, gibt es kein Entkommen vom Adobo-Fieber... Was ist das nur fuer eine Sucht, der man verfaellt?


Wir sind dem auf die Spur gegangen... und haben herausgefunden, dass Adobo immer bei Tieren anzutreffen ist. Aber nicht nur mit Chicken, sondern auch mit Pork, Beef und sogar Fish! Und hat man nur einmal davon gekostet, ist man dem Adobosucht verfallen! Ja,wir sind davon fast abhaengig geworden! Und falls du jemals die Philippinen bereist und der selben Abhaengigkeit verfallen solltest, hast du hier die Moeglichkeit, den Entzugserscheinungen entgegenzuwirken...


Das Geheimnis ist...

Fleisch in Stuecke schneiden und fuer ca. 1 Stunde in Marinade einlegen

Marinade: Soyasauce, Pfeffer, Limettensaft und 1 Loorbeerblatt

Zwiebel und Knoblauch schneiden und mit Oel anduensten

Fleisch dazu geben und zusammen mit Marinade schmoren und am Schluss 1 Essloeffel Essig hinzugeben

zusammen mit Reis servieren  und diesem Gericht verfallen!



Vorher   Nachher

 

 

 So einfach und doch gefaehrlich ist Pinoy-Food...

 Herzlich Willkommen im Adobo-Club!